Ein erfülltes Sexualleben ist ein kaum zu unterschätzender Pfeiler unseres Lebensglücks. Doch sexuelle Empfindungen sind verletzlich.
Sexualberatung - Sexualität ist lernbar

Sexualität ist lernbar - Sexualtherapie unterstützt

Seit 18 Jahren bin ich als Sexualtherapeutin und Paartherapeutin tätig. Gerne stelle ich Ihnen meine langjährige Erfahrung zur Verfügung.

finden Sie zu einer befriedigenden Sexualität
lernen Sie Sexualität verstehen
erfahren Sie Entlastung bei sexuellen Problemen
lernen Sie Ihren individuellen sexuellen Ausdruck kennen
erleben Sie Verbundenheit und Intimität in Ihrer Partnerschaft
nehmen Sie Ihre eigenen erotisch-sinnlichen Bedürfnisse wahr
erleben Sie spielerischen Genuss
» Mehr zu Sexualtherapie
Sexualberatung - Fragen zur Sexualität

Auch jetzt ist eine gute Zeit das Paarleben und sich selbst zu stärken! Bequem von zuhause aus per Skype in meine Praxis kommen. Seit vielen Jahren setze ich dieses Kommunikationsmittel erfolgreich ein.

Der häufigste Grund, nicht in die Beziehung zu investieren, ist Zeitknappheit oder die Annahme, dass die Liebesbezeugungen am Anfang für viele Jahre reichen würden. Doch die Forschung zeigt, dass es denjenigen Paaren am besten geht, die sich für die Beziehung engagieren und sie pflegen. Gerne unterstütze ich Sie dabei!

Miteinander sprechen

Und sich dabei verstehen lernen und verstanden fühlen. Konflikte respektvoll angehen.

Zärtlichkeit und Sexualität mehren

Flauten sind normal. Ein "Teppich" aus Zärtlichkeiten, ohne Ziele zu verfolgen, kann häufiger zu Sexualität führen.

Für einander da sein

Engagement finden, welches wirkungsvoll und verbindend ist.

Damit der Alltagsstress nicht die Beziehung frisst

Häufig wird der Stress von aussen kommend erlebt. Was kann helfen, damit die Auswirkungen zuhause nicht so gross sind.

Gemeinsamkeit erleben und erfahren

Aktivitäten und Musse aus den Bedürfnissen beider Partner entwickeln.

Fragen zur Sexualität

Sexualität ist ein vielschichtiges, starkes Erlebnis mit sich selbst und mit der Partnerin, dem Partner. Es ist also nicht verwunderlich, wenn irgendwann im Sexleben Fragen auftauchen.

Kontaktaufnahme

Es braucht Überwindung, sich mit einem intimen Anliegen an eine unbekannte Person zu wenden. Wenn die erste Hemmschwelle jedoch überwunden ist, wirkt ein Gespräch mit einer Fachperson sehr erleichternd. Also Mut - ich freue mich, Sie beraten zu dürfen.

Sie erreichen mich entweder telefonisch:
+41 (0)56 500 07 40
oder per E-Mail:

Berufsverband Österreichischer Psychologen 2020

COVID-19: Wie Sie häusliche Isolation und
Quarantäne gut überstehen
PDF Icon   Zum Artikel

Aargauer Zeitung 2018

«Absolute Beginners» – Erwachsene, deren Wunsch nach einer Liebesbeziehung oder Sex bislang unerfüllt blieb.
PDF Icon   Zum Artikel
>> Link zum Artikel

Friday Magazine 2018

"Slow Sex" setzt auf Verbindung
>> Zum Artikel

Feelgood’s news 2015

"Wenn Mann nicht kann"
PDF Icon   Zum Artikel

familienleben.ch 2015

"Beziehung ohne Sex: Kann das gut gehen?"
PDF Icon   Zum Artikel

Aargauer Zeitung 2014

"Das erste Mal kann warten, das finden immer mehr junge Menschen ..."
PDF Icon   Zum Artikel

Radio Argovia 2012

"aussergewöhnlicher Job"

Basler Zeitung 2012

"Sexsüchtige wollen gute Liebhaber sein"
PDF Icon   Zum Artikel

Migros-Magazin 2012

"Kein Frust mit der Lust"
PDF Icon   Zum Artikel

Telefoninterview im
Radio Grischa

zum Thema "Männer wollen weniger Sex als vor 30 Jahren"